Ramadan.

Ramadan.

„Liebst mit Herz und Seel‘ du
Flehe, Knecht, o fleh‘ zu Gott!
Willst dein Ziel erreichen du
Flehe, Knecht, o fleh‘ zu Gott!

Kenn‘ dich selbst, o kenne dich
Wozu schuf der Herrgott dich?
Deine Sünden halt‘ vor dich
Flehe, Knecht, o fleh‘ zu Gott!“
-Yunus Emre.
(Foto: ©emk)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.